Ingenieur­büro für Verkehrs­planung
und Mobilitäts­konzepte.

nbsw nahverkehrs­beratung

Unser Arbeiten beruht auf den folgenden Grundsätzen:

Aktuelle Herausforderungen im ÖPNV meistern.

Klimaschutz und Verkehrswende stellen den ÖPNV vor große Herausforderungen. Busse und Bahnen sollen ausgebaut werden und damit einen spürbaren Beitrag zur Lösung der drängenden Verkehrs- und Umweltprobleme leisten. Zugleich aber sind die finanziellen Spielräume der öffentlichen Haushalte begrenzt.

Effiziente Lösungen entwickeln und umsetzen.

Fachkräfte­mangel und begrenzte Ressourcen verlangen optimale Lösungen. Unser Credo: Mit ziel­gerichtetem Ressourcen-Einsatz optimale Lösungen erzielen. Für den Fahrgast, für die öffentliche Hand, für Verkehrsunternehmen. Hierbei ist unser umfassendenes Know-How über die verkehrs- und betriebswirtschaftlichen Grundlagen und die verfügbaren Finanzierungs­instrumente der Schlüssel zum Erfolg. Als Ingenieurbüro für Verkehrs­planung verbinden wir kompetente und durch­dachte Konzepte mit maß­geschneiderten Wegen der Umsetzung.

verkehrsplanungsbüro nbsw nahverkehrsberatung Heidelberg

Zufriedene Fahrgäste als Ziel.

Wir kennen Busse und Bahnen nicht nur aus der Sicht des grünen Tisches, denn wir sind auch selbst fast ausschließlich mit Bus und Bahn unterwegs. Die Bedürfnisse der Fahrgäste und die Probleme der Praxis kennen wir aus eigener Erfahrung. Deshalb können wir mit unseren Lösungen die Zufriedenheit der Fahrgäste steigern.

Umsetzung statt Schubladenplanung.

Der Teufel steckt meist im Detail. Unsere Arbeitsweise setzt nicht auf idealisierte Gutachten und Lehrbuchmethoden, sondern wir suchen nach an die jeweilige Situation angepasste Lösungen und planen bis ins Detail. Wir unterstützen Sie bei der politischen und fachlichen Umsetzung der gemeinsam entwickelten Konzepte. Dadurch erreichen wir eine hohe Umsetzungsquote unserer Lösungen.

Den Wettbewerb im ÖPNV kreativ und fair gestalten.

Die Entwicklung der Rechtslage hat zur Vergabe von Verkehrsleistungen im Wettbewerb im ÖPNV als Standardfall geführt. Seit 2004 haben wir umfassende Erfahrungen mit Aus­schreibungen, Verkehrs­verträgen und neuen Finanzierungs­systemen in zahlreichen von uns begleiteten Verfahren gesammelt, die wir gerne für Sie einsetzen.

Wir helfen Ihnen, die bestehenden Spielräume für Ihre Situation optimal zu nutzen.

Ingenieurbüro für Verkehrsplanung, Geschäftsführung nbsw nahverkehrsberatung

Beratung im ÖPNV

Wir beraten und unterstützen Sie bei allen Fragen und Herausforderungen der Regionalisierung des ÖPNV.

Beratung im ÖPNV

nbsw nahverkehrsberatung: Wir stellen uns vor

Geschäftsleitung

Harald Blome

Harald Blome nbsw

Kontakt:
Tel: +49 176 - 44 43 00 98
E-Mail: blome@nbsw.de

Vita

  • Harald Blome studierte an der Fachhochschule Heilbronn im Fachbereich Physikalische Technik. Seine ersten Erfahrungen mit dem Erstellen von Fahrplankonzepten sammelte er bereits als Schüler, als er Verbesserungsmaßnahmen für den Busverkehr auf "seiner" Linie ausarbeitete. Neben dem Studium war er ehrenamtlich beim Verkehrsclub Deutschland tätig, wo er sich für eine bessere Anbindung der Region Heilbronn ins öffentliche Verkehrsnetz engagierte. Zusammen mit Felix Berschin erarbeitete er ein Regional-Schnellbahn- und ITF-Konzept für Nord-Baden-Württemberg. 1996 stieg Blome schließlich mit in die Nahverkehrsberatung in Heidelberg ein.

Leitsatz für die Verkehrsplanung:

» Kleine Stellschrauben können viel bewegen. «

Harald Blome

Hartmut Jaißle

Hartmut Jaißle nbsw

Kontakt:
Tel: +49 7026 - 95 98 62
E-Mail: jaissle@nbsw.de

Vita

  • Hartmut Jaißle studierte an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen die Fächer Evangelische Theologie/Religionspädagogik und Biologie. Nach Zivildienst und Referendariat begann er 1986 seine Tätigkeit als Nahverkehrsberater, weil eine Anstellung als Lehrer trotz guten Abschlusses auf Grund des hohen numerus clausus nicht möglich war. Er knüpfte damit an seine alte Leidenschaft an: Bereits in den siebziger Jahren hatte er aus der eigenen Unzufriedenheit als Fahrschüler heraus zahlreiche Fahrplanvorschläge für Bahn und Bus eingereicht, die von der DB umgesetzt wurden. 1987 übernahm er nebenberuflich den Fahrausweisverkauf als Freie Agentur der DB in Unterlenningen. Drei Jahre später folgte der Fahrausweisverkauf im Bahnhof Owen/Teck, 1992 wurde daraus die "Reiseagentur im Lenninger Tal" als Vollreisebüro mit Lizenzen der DB sowie zahlreichen touristischen Veranstaltern. Weiteres Wachstum führte 1997 zum Verkauf des Reisebüros und der Konzentration auf die Beratungstätigkeit.

Leitsatz für die Verkehrsplanung:

» Fahrpläne erstellen ist wie Puzzle spielen. «

Hartmut Jaißle

Stephan L. Kroll

Stephan L. Kroll nbsw

Kontakt:
Tel: +49 170 - 540 86 47
E-Mail: kroll@nbsw.de

Vita

  • Stephan L. Kroll studierte Geographie an der Universität Bayreuth und hat sich dabei auf Regional- und Verkehrsplanung spezialisiert.

    Er ist seit dem 1. Oktober 2011 Partner der nbsw nahverkehrsberatung (ehemals NahverkehrsBeratung Südwest) und bringt sich mit einer mehrjährigen Beratungserfahrung ein.

Leitsatz für die Verkehrsplanung:

» Bei der Mobilität ist alles von allem abhängig. «

Stephan L. Kroll

Samir El-Zahab

Samir El-Zahab nbsw

Vita

  • Samir El-Zahab ist Verkehrswirtschaftingenieur und studierte an der Universität Wuppertal.

    Nach neun Jahren erfolgreicher Tätigkeit bei Nahverkehrsberatung Südwest ist er zum 1. Januar 2022 als Partner in die nbsw nahverkehrsberatung (ehemals Nahverkehrsberatung Südwest) eingestiegen.

Leitsatz für die Verkehrsplanung:

» Das große Ganze im Blick ohne das Detail aus dem Auge zu verlieren «

Samir El-Zahab

Unsere Mitarbeiter

Schlaue Köpfe für anspruchsvolle Verkehrskonzepte.

Das Team der NahverkehrsBeraterInnen wird gebildet aus hoch engagierten und mit Leidenschaft arbeitenden Fachleuten. Sie bringen ihre jeweiligen Spezial­kenntnisse aus Studium und/oder Berufs­erfahrungen ein, um im Team gemeinsam nachhaltige Verkehrskonzepte für die Mobilität von morgen zu entwickeln.

Individualität im Team wird groß geschrieben.

In interdisziplinären Teams werden mit verschiedenen Methoden und Ansätzen, fach­übergreifendem Denken und Handeln marktfähige Produkte, Dienstleistungen und Angebote entwickelt, die Fragestellungen unserer Zeit aufgreifen und zukunftsfähige Lösungen entwickeln.

Sie möchten sich beruflich verändern?

Werden Sie Teil unseres Teams!

Jetzt informieren.

Foto Pascal Sommer, Senior Consultant nbsw nahverkehrsberatung

Pascal Sommer

Senior Consultant

+49 151 - 12 90 40 64

sommer@nbsw.de

nbsw nahverkehrsberatung Anne Bär

Anne Bär

Consultant

+49 151 - 11 50 99 96

baer@nbsw.de

nbsw nahverkehrsberatung Heidelberg Mitarbeiter Eric Wagner

Eric Wagner

Consultant

+49 175 - 473 20 59

wagner@nbsw.de

Foto nbsw Junior-Consultant Johannes Wutte

Johannes Wutte

Junior-Consultant

+49 160 - 92 11 76 24

wutte@nbsw.de

Foto Anna dos Santos Jaißle, Analyst nbsw nahverkehrsberatung

Anna dos Santos Jaißle

Analyst

+49 175 - 525 89 85

a.jaissle@nbsw.de

Simone Kroll, Büromanagement nbsw Nahverkehrsberatung Heidelberg

Simone Kroll

Büromanagement

+49 170 819 36 14

simone.kroll@nbsw.de

Foto Manuel Hornig, Analyst bei nbsw nahverkehrsberatung

Manuel Hornig

Analyst

hornig@nbsw.de

Foto Theresa Hengerer, Analyst nbsw nahverkehrsberatung

Theresa Hengerer

Analyst

hengerer@nbsw.de

Foto nbsw freier Mitarbeiter Kristof Halasz

Kristof Halasz

freier Mitarbeiter

halasz@nbsw.de

Foto nbsw Analyst Christian Jäger-Waldau

Christian Jäger-Waldau

Analyst

waldau@nbsw.de

Foto nbsw Analyst Johannes Faller

Johannes Faller

Analyst

faller@nbsw.de

Foto nbsw Analyst Johannes Faller folgt

Julian Mitterlindner

Freier Mitarbeiter

mitterlindner@nbsw.de

Foto nbsw Analyst Martin Koch

Martin Koch

Analyst

koch@nbsw.de

Foto nbsw Analyst Constantin Kroll

Constantin Kroll

Analyst

constantin.kroll@nbsw.de

Foto nbsw Analyst Luca Morawetz folgt

Luca Morawetz

Analyst

morawetz@nbsw.de

Verbände und Mitgliedschaften

  • Logo VCD
  • Logo Por-bahn
  • SRL_Logo
  • Logo DVAG
  • Logo SRL

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Sie sind als Entscheider auf der Suche nach einem kompetenten Partner in der Verkehrsplanung oder haben Fragen zu bestimmten Bereichen der Mobilitäts- und Verkehrsentwicklungs­planung?

Sehr gern stehen wir Ihnen mit unserem Knowhow zur Seite.
Ein Ansprechpartner wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Kontaktseite aufrufen
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.